Jugend

Spielrunde 2023/24 Berichte Trude Jöst

Jugendspielrunde der Verbandsliga U18 hat begonnen

https://blbk.sportwinner.de/#

SG Heddesheim Jugend (m)- KV 1975 Neulußheim Jugend (m 4,0 : 2,0 2119 : 2043

Am Sonntag spielten wir zu Hause gegen KV 1975 Neulußheim Jugend (männlich).Im Start spielten Pascal Wettstein 522 LP gegen Adrian Nitsche 472 LP. Er erzielte ein3 : 1 in den Sätzen und somit ging der Mannschaftspunkt an uns. André Reinhardt kegelte 518 LP gegen Lars Hilbert mit 537 LP. Hier kam es zu einem 2 : 2 in den Satzpunkten und der Mannschaftspunkt ging wegen des höheren Ergebnissesan Neulußheim. Im Schluss spielte Jamie Dambrowski, heutiger Tagesbester, 573 LP gegenJérémy Müller mit 490 LP. Jamie erzielte ein 4 : 0 in den Satzpunkten und somit ging der Mannschaftspunkt an uns. Yannick Sauter kegelte 506 LP gegen Kevin Thiele mit 544 LP. Yannick erzielteein 2 : 2 in den Satzpunkten, jedoch durch das höhere Ergebnis ging der Mannschaftspunkt an Neulußheim.Durch das höhere Gesamtergebnis bekamen wir noch die 2 Punkte dazu und gewannen das Spiel mit 4 : 2 und 2119 : 2043 Holz. Klasse Jungs, ihr habt toll gespielt! Jeder Spieler hatte über 500 LP. Unser nächstes Spiel findet am Sonntag, 17.03.2024 um 9.30 Uhr in Plankstadt statt.Wir spielen hier gegen KV Eppelheim (m). TJ

SG Heddesheim Jugend (m) : KSG Laudenbach Jugend (g) – 5 : 1 – 1937 : 1804 Holz

Am Sonntag, den 07.01.2024 spielten wir zu Hause gegen KSG Laudenbach, einer ziemlich jungen Mannschaft, die das erste Mal in der Verbandsrunde mitspielt. Es spielten im Start Jamie Dambrowski 536 LP gegen Leon Schmidt 369 LP, somit konnte Jamie ein 4 : 0 in den Satzpunkten erzielen und den Mannschaftspunkt für uns gewinnen. Yannick Sauter kegelte 463 LP gegen Giuliano Carucci 466 LP. Yannick machte es spannend bis zum Schluss, konnte aber mit 2,5 zu 1,5 Satzpunkten den Mannschaftspunkt gewinnen. André Reinhardt spielte 461 LP gegen Marius Grotz mit 520 LP. André erzielte ein 2 : 2 in den Satzpunkten, jedoch durch das höhere Ergebnis ging der Punkt an KSG Laudenbach. Pascal Wettstein erzielte 477 LP gegen Simon Langer mit 449 LP. Auch Pascal erspielte sich ein 2 : 2, aber durch das höhere Ergebnis blieb der Mannschaftspunkt bei uns. So gewannen wir das Spiel, da wir noch die 2 Gesamtholzzahlpunkte durch das höhere Ergebnis dazubekamen, mit einem 5 : 1 und 1937 : 1804 Holz für uns. Klasse Jungs! Das nächste Spiel findet am Sonntag, den 21.01.2024 um 10.00 Uhr zu Hause gegen KC Schöner Kranz Ubstadt (w) statt. TJ

KC Schöner Kranz Ubstadt Jugend (w) – SG Heddesheim Jugend (m) –  5 : 1 –  2099 : 2041 Holz

Am 30.09.2023 fand unser 1. Spiel auswärts gegen die weibliche Jugendmannschaft von KC Schöner Kranz Ubstadt statt. Auch in dieser Runde spielen wir mit unseren beiden Gastspielern von KV Nußloch Yannick Sauter und Pascal Wettstein. Schön, dass ihr wieder dabei seid! Es spielten im Start André Reinhardt 498 LP gegen Angelina Sauer 559 LP. Hierbei kam es in den Satzpunkten zu einem 0 : 4 und so ging der Mannschaftspunkt an Ubstadt. Jamie Dambrowski kegelte 584 LP und blieb knapp unter seiner persönlichen Bestleistung gegen Ann-Kathrin Bauer mit 514 LP. So konnte Jamie ein 4 : 0 in den Satzpunkten erreichen und auch den Mannschaftspunkt für uns erzielen. Yannick Sauter spielte 508 LP gegen Ashley Laier mit 514 LP. Es war ein spannendes Spiel, denn es kam zu einem 2 : 2 in den Satzpunkten und erst in den letzten Würfen ging der Mannschaftspunkt an Ubstadt. Pascal Wettstein erzielte 451 LP gegen Celina Steinbrenner mit 512 LP. In den Satzpunkten gab es ein 1 : 3 und der Mannschaftspunkt ging an Ubstadt. Somit stand es am Ende 3 : 1 für Ubstadt jedoch durch die höhere Gesamtholzzahl bekamen diese noch die 2 Punkte dazu, sodass wir das Spiel mit 5 : 1 und 2099 : 2041 Holz verloren. Unser nächstes Spiel findet am Sonntag, den 12.11.2023, um 9.30 Uhr auswärts gegen KV Neulußheim statt. TJ

Jugendspiel U18

SG Heddesheim Jugend (m) : KC Schöner Kranz Ubstadt Jugend (w) 3,0 : 3,0 2026 : 2034
Am Sonntag, 21.01.2024, spielten wir zu Hause gegen KC Schöner Kranz Ubstadt Jugend weiblich. Es kegelten im Start Yannick Sauter 479 LP gegen Ann-Kathrin Bauer 545 LP. Yannick kämpfte, aber leider setzte sich seine Gegnerin mit 0 : 4 in den Satzpunkten durch und so ging der Mannschaftspunkt an Schöner Kranz Ubstadt. André Reinhardt wuchs heute über sich hinaus und erzielte 535 LP gegen Angelina Sauer 511 LP. Er erreichte ein 2 : 2 in den Satzpunkten, jedoch durch das höhere Ergebnis holte er den Mannschaftspunkt für uns. Im Schluss spielten Jamie Dambrowski 532 LP gegen Ashley Leyer 536 LP. Es war ein spannendes Duell zwischen den Beiden, bei dem letztendlich Jamie mit 3 : 1 in den Satzpunkten die Oberhand behielt und den Mannschaftspunkt für uns erzielte. Pascal Wettstein kegelte 480 LP gegen Celina Steinbrenner 442 LP. Pascal konnte 2,5 : 1,5 in den Satzpunkten erzielen und so gewann er auch den Mannschaftspunkt für uns. So stand es 3 : 1 in den Satzpunkten, doch durch das höhere Gesamtergebnis bekam KC Schöner Kranz Ubstadt noch die 2 Punkte hinzu, so dass das Spiel mit 3 : 3 Unentschieden endete. Das nächste Spiel findet am Sonntag, den 25.02.2024, um 10.00 Uhr zu Hause gegen KV Neulußheim statt. TJ

KV 1975 Neulußheim (m) : SG Heddesheim (m) – 4 : 2 – 2009 : 1571 Holz

Heute ging die SG Jugend leider nur zu dritt an den Start, da André Reinhardt wegen Krankheit ausfiel. Gute Besserung, André! Im Start spielten Pascal Wettstein 481 LP gegen Jeremy Müller 485 LP. Knapp konnte sich Neulußheim durchsetzen und holte sich so den Mannschaftspunkt. Jamie Dambrowski kegelte 550 LP gegen Adrian Nitsche mit 534 LP. Hier konnte Jamie den Mannschaftspunkt für uns gewinnen. Danach ging Yannick Sauter auf die Bahn und erzielte 540 LP gegen Lars Hilbert mit 482 LP. Somit konnte auch Yannick den Mannschaftspunkt für uns holen. Kevin Thiele spielte 508 LP und erzielte so den Punkt für Neulußheim. So stand es 2 : 2, jedoch durch das höhere Gesamtergebnis bekam KV Neulußheim die 2 Punkte noch dazu, sodass wir das Spiel mit 2 : 4 und 1571 : 2009 Holz verloren. Das nächste Spiel findet am Sonntag, den 03.12.2023 um 10.00 Uhr zu Hause gegen KV Eppelheim (m) statt. TJ

 
Landesjugendrunde im Einzelwettbewerb 2022/2023 beim NBKV
Der 5. Jugendspieltag im Einzelwettbewerb fand am 15.04.2023 beim KV Waldhof statt. Hier spielten für die SG Heddesheim Jamie Dambrowski 532 LP und Nick Lammer 541 LP. André Reinhardt musste leider wegen Krankheit absagen. Nick Lammer nahm nur an 2 Spieltagen teil und erzielte einmal 571 LP und 541 LP. In die Wertung kamen, da sie ja an mindestens 4 Spieltagen teilnahmen, André Reinhardt und Jamie Dambrowski. André Reinhardt belegte nach 4 Spieltagen und diesen Spielergebnissen 494 LP, 436 LP, 449 LP und 503 LP ein Gesamtergebnis von 470,50 Punkten und den 13. Platz in der Tabelle. Jamie Dambrowski belegte nach 5. Spieltagen, denn er nahm an allen teil, aber das schlechteste Ergebnis wurde hierbei gestrichen. Er spielte 504 LP, 552 LP, 500 LP, 584 LP und 532 LP. Die 500 LP wurden gestrichen, so dass er ein Gesamtergebnis von 543 ,00 LP erzielte und am Ende den 3. Platz belegte.
Herzlichen Glückwunsch den Jugendlichen zu ihren Platzierungen wünscht die Kegelabteilung. Die Siegerehrung findet beim Vorlauf bei den Landesmeisterschaften am 06.05.2023 statt. Korrektur für die Spielrunde der U18 männlich. Die U18 männlich belegte in der Spielrunde nicht den 4. Platz in der Tabelle, sondern erreichte den 3. Platz. Auch hierzu noch herzlichen Glückwunsch an die gesamte Mannschaft. TJ

https://blbk.sportwinner.de/#   Tabelle

9. Jugendspieltag im NBKV am 25.03.2023
VLK Lampertheim (m) SG Heddesheim (m)

Am 9. Jugendspieltag war die U18 Mannschaft der SG Heddesheim zu Gast beim VLK Lampertheim. Aufgrund von Krankheit und Verletzungen konnten beide Mannschafen jeweils nur zu dritt antreten. Im Start spielte Pascal Wettstein (528 LP) gegen Sebastian Hartmann (535 LP). Die beiden lieferten sich ein spannendes Duell bis zu letzten Kugel. Mit zwei zu zwei Satzpunkten konnte Sebastian aufgrund des besseren Gesamtergebnisses den Mannschaftspunkt ganz knapp für Lampertheim sichern. Im Schluss trat Jamie Dambrowski (547 LP) gegen Lars Böckle (502 LP) an. Mit drei gewonnenen Sätzen ging der Mannschaftspunkt klar an Heddesheim. Die Paarung zwischen Nick Lammer (522 LP) und Justin Jungk (496 LP) endete mit 2 zu 2 Satzpunkten und durch das bessere Ergebnis ging der Mannschaftspunkt an Heddesheim. Die direkten Duelle endeten 2 zu 1 für Heddesheim. Die letzten beiden Mannschaftspunkte gingen ebenfalls an die SG Heddesheim, da diese in der Gesamtholzzahl deutlich vorne lag. Somit endete das Spiel mit 4:1 Punkten für Heddesheim. Für die U18 Mannschaft der SG Heddesheim war dies das letzte Spiel in der Jugendspielrunde. Die Kegelabteilung der SG Heddesheim gratuliert André, Jamie, Nick, Yannick und Pascal zu ihren tollen Leistungen in dieser Jugendspielrunde. KL.

Jugendspieltag im NBKV am 26.02.2023

VKC Eppelheim (m) – SG Heddesheim (m):

2197 – 2068 (5 : 1 Punkte)

Am 7. Jugendspieltag war die U18 Mannschaft der SG Heddesheim zu Gast beim VKC Eppelheim. Im Start spielte Yannick Sauter (507 LP) gegen Luca Erles (492 LP). Mit 2 zu 2 Satzpunkten konnte Yannick den Mannschaftspunkt für Heddesheim gewinnen. Das Duell zwischen Jamie Dambrowski (535 LP) und Justin Kull (541 LP) endete mit 1 zu 3 Satzpunkten, womit Justin den Mannschaftspunkt für Eppelheim sichern konnte. Im Schluss trat Pascal Wettstein (495 LP) gegen Hendrik Erni (611 LP) an. Mit vier starken Durchgängen von Hendrik gingen alle vier Satzpunkte und somit der Mannschaftspunkt an Eppelheim. Die Paarung zwischen Nick Lammer (531 LP) und Marcel Gorth (553 LP) endete mit 2 zu 2 Satzpunkten und durch das bessere Ergebnis ging der Mannschaftspunkt an Eppelheim. Die direkten Duelle endeten 3 zu 1 für Eppelheim. Die letzten beiden Mannschaftspunkte gingen ebenfalls an Eppelheim, da diese in der Gesamtholzzahl deutlich vorne lagen. Somit endete das Spiel mit 5:1 Punkten für Eppelheim. Das nächste Jugendspiel findet am 12.03.2023 um 10:00 Uhr in Heddesheim statt. K.L.

4. Jugendspieltag im NBKV am 18.02.2023

SG Heddesheim (m) – VLK Lampertheim (m): 1999 – 1947 (3 : 3 Punkte)

Am heutigen Spieltag wurde das U18 Spiel der SG Heddesheim gegen den VLK Lampertheim auf den Heimbahnen nachgeholt. Den Zuschauern wurde mal wieder ein bis zum Schluss spannender Wettkampf geboten. Im Start konnte Nick Lammer (549 LP) gegen Sebastian Hartmann (460 LP) alle vier Satzpunkte und somit den Mannschaftspunkt für Heddesheim gewinnen. Das Duell zwischen André Reinhardt (479 LP) und Lukas Ries (500 LP) endete mit 1:3 Satzpunkten, wodurch der Mannschaftpunkt an den Lampertheimer Spieler ging. Im Schluss blieb auch die Paarung zwischen Jamie Dambrowski (490 LP) und Justin Jungk (502 LP) durchweg spannend. Das Duell endete mit 1,5:2,5 Satzpunkten, womit Justin den Mannschaftspunkt für Lampertheim sichern konnte. Den finalen Krimi fochten Yannick Sauter (481 LP) und Lars Böckle (485 LP) miteinander aus. Die Begegnung endete mit 2:2 Satzpunkten und mit einem knappen Vorsprung von 4 Holz konnte Lars auch den dritten Mannschaftpunkt für Lampertheim gewinnen. Die direkten Duelle endeten 1  zu 3 für Lampertheim. Da aber unsere Jungs von der SG Heddesheim in der in der Gesamtholzzahl einen deutlichen Vorsprung hatten, gingen die zwei letzten Mannschaftspunkte an Heddesheim. Somit endete das Spiel unentschieden mit 3 : 3 Punkten.  Das nächste Jugendspiel findet am 26.02.2022 um 10:00 Uhr in Eppelheim statt.  K.L.

 

KC SK Ubstadt (w) – SG Heddesheim (m)    2127 – 2111 (3,5 : 2,5 Punkte)

Am heutigen Spieltag war die U18 Mannschaft der SG Heddesheim zu Gast beim KV SK Ubstadt, wo den Zuschauern ein bis zum Ende spannendes Spiel geboten wurde. Im Start spielte Yannick Sauter gegen Ashley Laier mit 506 LP zu 527 LP. Mit 2 zu 2 Satzpunkten konnte Ashley den Mannschaftspunkt für Ubstadt gewinnen. Das Duell zwischen Jamie Dambrowski (561 LP) und Ann-Kathrin Bauer (557 LP) endete ebenfalls mit 2 zu 2 Satzpunkten, aber durch einen knappen Vorsprung von 4 Holz konnte Jamie auf die letzten Würfe den Mannschaftspunkt für Heddesheim sichern. Im Schluss blieb auch die Paarung zwischen Nick Lammer (537 LP) und Angelina Sauer (536 LP) spannend bis zur letzten Kugel. Das Duell endete ebenfalls mit 2 zu 2 Satzpunkten und mit nur einem Holz Vorsprung konnte Nick den Mannschaftspunkt ganz knapp für Heddesheim sichern. Den letzten Krimi hatte Pascal Wettstein gegen Celina Steinbrenner ausgefochten. Die beiden erzielten ein Pari mit ausgeglichenen Satzpunkten und einem gleichen Ergebnis von 507 LP. Somit teilten sich die beiden den Mannschaftspunkt. Die direkten Duelle endeten 2,5 zu 1,5 für Heddesheim. Da aber die Mädels von Ubstadt in der Gesamtholzzahl 16 Holz Vorsprung hatten, gingen die zwei letzten Mannschaftspunkte an Ubstadt. Somit endete das Spiel mit 3,5 : 2,5 Punkte für Ubstadt. Als Ersatzspieler war André Reinhardt mit dabei, der seine Mannschaftskollegen kräftig mit angefeuert hat. Das nächste Jugendspiel findet am 18.02.2022 um 12:00 Uhr in Heddesheim statt. K.L.

Landesjugendrunde im Einzelwettbewerb 2022/2023 beim NBKV

Der 4. Jugendspieltag im Einzelwettbewerb fand am 28.01.2023 in Lampertheim statt. Es spielten bei der U18 männlich Andre Reinhardt 503 LP. Heute sein erster 500er in dem Einzelwettbewerb! Klasse Andre! Somit steht er weiterhin auf dem 14. Platz in der Tabelle. Nick Lammer, der lange Zeit verletzt war, spielte heute ein tolles Ergebnis von 571 LP. Leider spielte er außer Konkurrenz, da er ja mindestens vier Spieltage kegeln muss, um in die Wertung zu kommen. Trotzdem Nick, super gespielt! Jamie Dambrowski kegelte heute seine persönliche Bestleistung mit 584 LP! Spitze Jamie! Somit bleibt er weiterhin auf dem 6. Platz in der Tabelle. Glückwunsch zu den großartigen Ergebnissen an alle Jugendliche!! Der 5. Jugendspieltag findet am Samstag, den 15.04.2023 beim KV Waldhof statt. Hier wird dann die endgültige Tabelle erstellt, denn nur wer an vier Spieltagen gespielt hat, kommt in die Wertung. Wer an allen fünf Spieltagen gespielt hat, der bekommt das schlechteste Ergebnis gestrichen. 

„Gut Holz“ für alle Jugendliche für den 5. Spieltag! TJ

Der 3. Spieltag im Einzelwettbewerb der Jugendlichen fand am 11.12.2022 in Weinheim statt. Hier spielten bei den U18 männlich von der SG Heddesheim André Reinhardt und Jamie Dambrowski. André Reinhardt startete morgens um 9.00 Uhr und erzielte ein Gesamtergebnis von 449 LP. Somit steht er nun auf dem 14. Platz in der Tabelle. Jamie Dambrowski kegelte um 14.30 Uhr. Er erzielte ein Ergebnis von 500 LP und konnte sich auf dem 6. Platz halten. Glückwunsch zum Ergebnis an beide Jugendliche. Der 4. Spieltag findet am Samstag, den 28.01.2023 in der Biedensandhalle in Lampertheim statt. Da die Jugendspielrunde mit der Mannschaft für dieses Jahr bereits beendet ist, wünschen wir schon heute allen Jugendlichen der Kegelabteilung, inklusive den Gastspielern von BG Nußloch, den Eltern, Betreuern und Trainern ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2023! TJ

Landesjugendrunde im Einzelwettbewerb 2022/2023 beim NBKV

 
Der 2. Spieltag im Einzelwettbewerb der Jugendlichen fand am 26.11.2022 in Karlsruhe statt. Hier waren für die U18 männlich von der SG Heddesheim Jamie Dambrowski und André Reinhardt am Start. Vom Veranstalter wurde erwähnt, dass die neue Plattenbahnanlage durch die Corona-Pandemie noch nicht so viel bespielt worden wäre und daher in einem guten Zustand sei. Jamie Dambrowski startete um 8.30 Uhr in Karlsruhe. Er spielte 393 Volle und räumte 159 Holz, das war ein Gesamtergebnis von 552 LP. Somit konnte er sich nach dem 2. Spieltag vom 9. Platz
auf den 5. Platz vorschieben. André Reinhardt startete um 9.30 Uhr auf den Bahnen. Er kegelte 323 Volle und räumte 113 Holz. So erreichte er ein Gesamtergebnis von 436 LP.
Dadurch rutschte er nach demSpieltag vom 12. Platz auf den 13. Platz. Aber das war ja erst der 2. Spieltag, somit kann man noch nicht viel dazu sagen, denn es stehen ja noch drei Spieltage aus. Und Fakt ist auch, dass das schlechteste Ergebnis, wenn man an allen fünf Spieltagen teilnimmt, gestrichen wird.
Glückwunsch zu diesen Ergebnissen an beide Jugendliche.
Weiter geht es mit dem 3. Spieltag am Sonntag, den 11.12.2022 in der Heinrich-Jöst Halle in Weinheim. Gut und viel Holz an alle Jugendliche! TJ

4. Jugendspieltag im NBKV am 30.10.2022

KV 1975 Neulußheim (m) – SG Heddesheim (m):

2100 – 1936 (5:1 Punkte)

Am heutigen Spieltag war die U18 Mannschaft der SG Heddesheim zu Gast beim KV 1975 Neulußheim. Im Start spielte Pascal Wettstein gegen Alexander Gärtner mit 452 LP zu 502 LP. Mit 3 zu 1 Satzpunkten ging der Mannschaftspunkt an Neulußheim. Das Duell zwischen André Reinhardt und Lars Hilbert endete mit 477 LP zu 528 LP. André musste die Satzpunkte und somit auch den Mannschaftspunkt dem Gastgeber überlassen. Im Schluss spielte Yannick Sauter gegen Lukas Körner mit 491 LP zu 555 LP. Auch hier gingen die Satzpunkte und der Mannschaftspunkt an Neulußheim. Die Paarung zwischen Jamie Dambrowski und Kevin Thiele blieb bis zum Schluss spannend. Das Duell endete mit 2 zu 2 Satzpunkten und 516 LP zu 515 LP. Damit konnte Jamie knapp den Mannschaftspunkt für Heddesheim gewinnen. Die direkten Duelle endeten 3 zu 1 für Neulußheim und durch das bessere Gesamtholzergebnis der Gastgeber gingen auch die zwei Mannschaftspunkte an Neulußheim. Somit endete das Spiel mit 5:1 Punkten für Neulußheim. Nick Lammer musste erneut verletzungsbedingt an diesem Spieltag aussetzen, stand seinen Mannschaftskollegen aber unterstützend zu Seite.Das nächste Jugendspiel findet am 04.12.2022 um 11:00 Uhr in Heddesheim statt. K.L.

KV 1975 Neulußheim (M)- SG Heddesheim (M)           5,0 : 1,0      2100 : 1936

131
111
135
125
502 3 1     1 452
127
105
110
110
130
132
132
134
528 4 1       477
119
120
113
125
134
147
146
128
555 4 1       491
122
136
104
129
135
125
126
129
515 2     1 2 516
126
107
132
151
 
 
 
 
2100 13 2   0 3 1936
 
 
 
 


SG Heddesheim (m) – VKC Eppelheim (m): 1942 – 2080 (2:4 Punkte)
Am heutigen Spieltag hatte die U18 Mannschaft der SG Heddesheim die Spieler vom VKC Eppelheim zu Gast.
Im Start spielte André Reinhardt gegen Cassian Danz mit 452 LP zu 548 LP. Cassian konnte alle vier Satzpunkte holen und somit den Mannschaftspunkt für Eppelheim gewinnen. Das Duell zwischen Pascal Wettstein und Marcel Gorth blieb bis zur letzten entscheidenden Kugel spannend. Mit ausgeglichenen Satzpunkten und 534 LP zu 533 LP konnte sich Pascal den Mannschaftspunkt sichern und für sich eine persönliche Bestleistung verbuchen. Im Schluss spielte Jamie Dambrowski gegen Hendrik Erni mit 472 LP zu 554 LP. Auch Jamie musste die Satzpunkte und somit den Mannschaftspunkt Hendrik überlassen. Die Paarung zwischen Yannick Sauter und Luca Erles endete mit 484 LP zu 445 LP und drei zu eins Satzpunkten, womit sich Yannick den Mannschaftspunkt sichern konnte.
Die direkten Duelle endeten unentschieden und durch das bessere Gesamtholzergebnis der Eppelheimer gingen die zweiMannschaftspunkte an die Gäste. Somit endete das Spiel mit 2:4 Punkten. Nick Lammer musste verletzungsbedingt an diesem Spieltag aussetzen,
stand seinen Mannschaftskollegen aber unterstützend zu Seite.Das nächste Jugendspiel findet am 30.10.2022 um 9:00 Uhr inNeulußheim statt.K.L.

SG Heddesheim (M) KV Eppelheim

Ländervergleich in Eppelheim am 08./09.10.2022

Am Wochenende 08./09.10.2022, wurde der Ländervergleich mit 11 Landesverbänden in der Classic Arena in Eppelheim ausgetragen. Beim Nordbadischen Keglerverband ging bei der U18 männlich folgende Mannschaft an den Start. Nick Lammer, Cassian Danz, Lukas Körner, Hendrik Erni und als Ersatz Jamie Dambrowski. Zuerst stand der Athletiktest im Vordergrund. Hier mussten 3 x 1 Minute Seilspringen und 2400 m Laufen bei den männlichen U18 und 2000 m Laufen bei den weiblichen U18 Jugendlichen durchgeführt werden. Dazu kam noch das Kegelergebnis des 120-Wurf Durchgangs für den Einzelwettbewerb. Nick Lammer, der sich bereits letzte Woche verletzt hatte, versuchte trotzdem seinen Kegeldurchgang zu spielen, musste jedoch nach dem ersten Probewurf verletzt von der Bahn. Als Ersatz ging Jamie Dambrowski auf die Bahn und erzielte 578 LP. Danach kegelte Cassian Danz 532 LP und Lukas Körner 560 LP. Heutiger Tagesbester mit dem höchsten Ergebnis beim Kegeln spielte Hendrik Erni mit 648 LP. Toll gespielt Hendrik!! Dies bedeutete den 3. Platz für die U18 männlich des Nordbadischen Keglerverbandes. Leider wurde von einem Landesverband nach dem Ende des Wettkampfs Protest eingelegt. Aufgrund von Nichteinhaltung der Durchführungsbestimmungen wurde das Ergebnis von
Jamie Dambrowski gestrichen. Somit flossen nur 3 Ergebnisse in die Bewertung bei der U18 männlich mit ein, sodass man mit 1899,85 Punkten auf den 11. Platz zurückfiel. Bei der U18 weiblich wurde der 10. Platz mit 2183,35 Punkten mit folgenden Keglerinnen erreicht. Ashley Laier 503 LP. Angelina Sauer 494 LP, Ann-Kathrin Bauer 514 LP und Mia Bauer 558 LP. In der Gesamtwertung selbst belegte der Nordbadische Keglerverband den 11. Platz in der Tabelle mit 4083,20 Punkten. Unter lautstarkem Anfeuern wurden alle Kegler von zahlreichen Fans, Betreuern usw. unterstützt und so zu Höchstleistungen angetrieben. Am Sonntag fand der Sprint-Mixed Wettbewerb statt. Hier waren jeweils 2 männliche und 2 weibliche Spieler je Landesverband startberechtigt und der Rest wurde aufgefüllt, so dass 32 Mixed-Paare am Start waren. Es werden bei dem Sprint-Mixed Wettbewerb 20 Wurf kombiniert gespielt 10 Wurf Volle / 10 Wurf Abräumen über 2 Sätze im K.O.-System mit „Sudden Victory“. Dies bedeutet bei Ergebnisgleichheit im Satz werden 2 Wurf bis zur Entscheidung gespielt und bei Satzgleichstand also 1 : 1 werden auch 2 Wurf bis zur Entscheidung gespielt. Im Mixed-Wettbewerb traten im Team Nordbaden am Sonntag Mia Bauer und Hendrik Erni, sowie Angelina Sauer und Lukas Körner an. Beide Mixed-Paarungen konnten die erste Runde gewinnen, jedoch nach der zweiten Runde schieden Mia Bauer und Hendrik Erni gegen den späteren Mixed-Sieger von Württemberg, als auch Angelina Sauer und Lukas Körner gegen den späteren Mixed-Dritten von Bayern aus. Trotzdem herrschte Spannung bis zum Schluss und es wurden etliche „Sudden Victory“ ausgetragen. Bei der Siegerehrung wurden die Medaillen, Urkunden und Präsente vom DKBC-Jugendvorstand an die ersten 3 Plätze im Mannschaftswettbewerb verteilt. Den 1. Platz belegte Bayern mit 4896,75 Punkten. Der 2. Platz ging an Südbaden mit 4875,40 Punkten und der 3. Platz erzielte Thüringen mit 4766,80 Punkten. Jedoch auch die besten Einzelergebnisse im Kegelwettbewerb und in der Athletikeinzelwertung bekamen Urkunden überreicht. Dies waren bei der U18 weiblich Paula Straub mit 602 LP und bei der U18 männlich Hendrik Erni mit 648 LP und im Athletikwettbewerb weiblich Lieselotte von Lospichel mit 83,10 Punkten und männlich Musrat Shinwari mit 77,15 Punkten. Natürlich bekamen die Mixed-Paare auch Medaillen und Urkunden überreicht. Hier ging der 1. Platz an Württemberg, 2. Platz an Sachsen-Anhalt und den 3. Platz teilten sich Bayern und Württemberg. TJ

  1. Jugendspieltag im NBKV am 25.09.2022

SG Heddesheim (m) – KC SK Ubstadt (w): 2120 – 2004 (6:0 Punkte)

In diesem Sportjahr konnte die SG Heddesheim seit vielen Jahren erstmals wieder eine eigene Jugendmannschaft in der Altersklasse U18 an den Start bringen.

Im Start spielte André Reinhardt gegen Angelina Sauer mit 573 LP zu 490 LP. Mit vier gewonnenen Sätzen konnte André souverän den Mannschaftspunkt gewinnen und eine persönliche Bestleistung erzielen. Das Duell zwischen Yannick Sauter und Ashley Laier blieb bis zum Schluss spannend. Auf die letzten Würfe konnte Yannick die Satzpunkte auf zwei zu zwei ausgleichen und mit 505 LP zu 486 LP den Mannschaftspunkt für die SG Heddesheim holen.

Im Schluss spielte Jamie Dambrowski gegen Celina Steinbrenner. Die beiden lieferten sich ebenfalls ein spannendes Duell bis zum Schluss, wobei Jamie mit den letzten drei Würfen der Ausgleich auf zwei zu zwei Satzpunkte gelang. Mit 491 LP zu 490 LP ging der Mannschaftspunkt knapp an Heddesheim. Auch Nick Lammer reihte sich mit Ann-Kathrin Bauer in die Serie der spannenden Duelle ein. Auch hier endete die Begegnung zwei zu zwei Satzpunkte. Mit 551 LP zu 538 LP konnte Nick den Mannschaftspunkt für Heddesheim sichern. Unsere Jugendspieler konnten alle vier Duelle gewinnen und damit alle vier Mannschaftspunkte für Heddesheim erzielen. Auch gingen die zwei Mannschaftspunkte für das bessere Gesamtholzergebnis an unsere Mannschaft. Somit konnte das erste Spiel mit 6:0 Punkten gewonnen werden. Ersatzspieler am ersten Spieltag war Pascal Wettstein, der mit beherztem Anfeuern seine Mannschaftskollegen tatkräftig unterstützte. Glückwunsch an André, Yannick, Jamie, Nick und Pascal zu eurem Sieg und den tollen Ergebnissen. Das nächste Jugendspiel findet am 16.10.2022 um 11:00 Uhr gegen den KV Eppelheim in Heddesheim statt. K.L.

DKB – Deutsche Jugendmeisterschaften 2022 in München

Die Deutschen Jugendmeisterschaften des Deutschen Keglerbund Classic e.V. fanden vom 03.06. bis 06.06.2022 in München statt.

Die männliche U 18 Mannschaft des KV Eppelheim hatte sich für die Teilnahme an der DJM qualifiziert. Unserem Jugendspieler Nick Lammer wurde über ein Gastspielrecht die Möglichkeit gegeben an diesem Wochenende Teil der Mannschaft des KV Eppelheims zu sein. Neben dem KV Eppelheim traten 11 weitere Mannschaften aus Deutschland an. Nick ging am Samstag als erster Spieler der Mannschaft auf die Bahn und konnte mit einer persönlichen Bestleistung von 595 LP eine ordentliche Grundlage für seine Mannschaftskollegen schaffen. Im Anschluss gingen Marcel Gorth und Hendrik Erni an den Start. Mit starken 569 LP von Marcel und einem Spitzenergebnis von Hendrik mit 635 LP setzte sich die Mannschaft des KV Eppelheim damit an die Spitze des Starterfeldes. Als Schlussspieler kam Adrian Rupp zum Einsatz, der mit einer soliden Leistung von 572 LP den Sack letztendlich zumachte. Mit einem Gesamtergebnis von 2371 LP wurde die männliche U 18 Mannschaft des KV Eppelheim Deutscher Meister 2022.

Die Kegelabteilung der Sportgemeinschaft Heddesheim gratuliert Nick, Marcel, Hendrik und Adrian zu ihren tollen Leistungen und dem Titel des Deutschen Meisters 2022.

Ein großer Dank geht ebenfalls an alle Verantwortlichen des KV Eppelheim für die wunderbare Betreuung von Nick.

Am ersten Tag der Deutschen Jugendmeisterschaften startete für den KV Eppelheim die männliche U 14 Mannschaft, die überragend die Silbermedaille mit einer Mannschaftsleistung von 2084 LP holen konnte.

Bei den Einzelwettbewerben am Pfingstsonntag und Pfingstmontag belegte Adrian Rupp in der Altersklasse U 18 männlich den ersten Platz und wurde mit einer Gesamtleistung von 1264 LP Deutscher Meister. Mit einem Gesamtergebnis von 1259 LP und nur knapp 5 Kegel hinter seinem Mannschaftskollegen erreichte Hendrik Erni den zweiten Platz.

In der Altersklasse U 14 weiblich spielte für den KV Eppelheim Leonie Schlegel, die mit 489 LP Platz 21 belegen konnte. Fabian Rupp, ebenfalls vom KV Eppelheim konnte in der Altersklasse U 14 männlich mit 523 LP den 14 Platz belegen.

Auch hier Gratulation an alle Platzierten und Teilnehmer der DJM 2022 in München.

Weitere Ergebnisse und Berichte finden sich auf der Homepage des DKBC und des NBKV.

K.L.

D.C.C. Jugendmeisterschaft Mannschaften
Am 27.05.2022 fanden in Weinheim die D.C.C. Jugendmeisterschaften
der U14 und U18 Mannschaften statt. Die Jugendmannschaft vom TV
1877 Waldhof hatte sich hier zur Teilnahme bei den U18 männlich
qualifiziert.
Neben dem TV 1877 Waldhof (Baden) traten für Sachsen die VfB
Eintracht Fraureuth, für Rheinhessen-Pfalz die TSG Haßloch und für
Hessen der VWSK Wiesbaden an. Gespielt wurde über vier Durchgänge
mit jeweils einem Spieler von jeder Mannschaft. Im Start spielte Jamie
Dambrowski mit 456 LP, im Anschluss kam Pascal Wettstein zum Einsatz,
der 364 LP erzielte. Als dritter Spieler ging Yannick Sauter auf die Bahn,
der sich 407 LP erspielen konnte. Zum Schluss hin wurde es nochmal
richtig spannend, denn die Mannschaft vom TV 1877 Waldhof lag mit nur
11 LP Rückstand hinter Wiesbaden auf Platz vier. Nick Lammer ging als
Schlussspieler auf die Bahn und konnte mit seinen 451 LP dem
Wiesbadener Spieler noch ein paar Holz abnehmen. Am Ende erreichten
die Jungs vom TV 1877 Waldhof einen verdienten dritten Platz mit einem
Gesamtergebnis von 1678 LP. Platz eins ging an die Mannschaft aus
Sachsen und Platz zwei an die Spieler aus Rheinhessen-Pfalz.
Glückwunsch an Jamie, Pascal, Yannick und Nick zu Euren tollen
Leistungen und dem dritten Platz. Ihr habt toll gespielt und gezeigt, dass
ihr eine klasse Mannschaft seid.
K.L.

7. Deutsche Classic Cup Jugend Einzelmeisterschaften 2022

Am 28./29.05.2022 finden die Jugend-Einzelmeisterschaften des 7. Deutschen Classic Cup der U18 weiblich/männlich und der U14 weiblich/männlich in Weinheim statt. Diese werden von der DCU, der Deutschen Classic Kegler Union e.V., ausgetragen. Durch die Qualifizierung von Nick Lammer, der den 1. Platz bei den U18 männlich und André Reinhardt, der den 2. Platz bei den Landesmeisterschaften belegte, waren die Jugendlichen für diese Disziplin startberechtigt. Unter 21 Startern bei den U18 männlich startete André Reinhardt um 13.10 Uhr auf Bahn 12 und 10 und erreichte im Vorlauf 422 LP (298 Volle, 124 geräumt). Er belegt den 14. Platz und startet morgen um 9.50 Uhr auf Bahn 5 und 6 in den Endlauf. Nick Lammer startete um 15.05 Uhr auf Bahn 12 und 10 und erzielte im Vorlauf 436 LP (285 Volle, 151 geräumt). Er belegt den 8. Platz und startet morgen um 12.15 Uhr auf Bahn 5 und 6 in den Endlauf. Zahlreiche Keglerinnen und Kegler ließen es sich nicht nehmen, die beiden Jugendlichen mit lautem Anfeuern zu unterstützen. Beiden Spielern wünscht die Kegelabteilung für den Endlauf „Gut Holz“ und hofft natürlich auch morgen auf zahlreiche Unterstützung von den Keglerinnen und Kegler der Kegelabteilung. TJ

Endergebnis U18 männlich bei den Deutschen Classic Cup Jugend Einzelmeisterschaften 2022

Am Sonntag, den 29.05.2022 spielte André Reinhardt um 9.50 Uhr auf den Bahnen 5 und 6 in Weinheim. Er erzielte im Endlauf 438 LP (306 Volle und 132 geräumt) und insgesamt 860 LP. Mit diesem Ergebnis konnte er sich vom 14. Platz auf den 11. Platz verbessern. Nick Lammer kegelte um 12.10 Uhr auf den Bahnen 5 und 6. Er erreichte im Endlauf 466 LP (338 Volle, 128 geräumt) und insgesamt 902 LP. Er konnte seinen 8. Platz verteidigen. Beide Spieler konnten ihre Ergebnisse vom ersten Tag noch toppen! Klasse Jungs!  Herzlichen Glückwunsch von der Kegelabteilung für die gute Platzierung bei den Deutschen Meisterschaften der DCU. TJ

Landesmeisterschaft Jugend Einzel (BKBV)
Am 30.04. und 01.05.2022 fanden in Eppelheim die
Landesmeisterschaften (BKBV) der Jugend im Einzelwettbewerb statt.
Für die SG Heddesheim gingen in der Altersklasse U18 André Reinhardt
und Nick Lammer an den Start. Am ersten Tag konnte sich André mit einer
sensationellen Leistung von 461 LP (320 Volle/141 Abräumen) souverän
auf Platz 1 spielen. Mit 446 LP (298 Volle/148 Abräumen) konnte sich Nick
im Anschluss knapp hinter seinen Vereinskollegen auf Platz 2 setzen.
Damit endete der Vorlauf am Samstag mit einer Doppelführung durch die
Jungs der SG Heddesheim. Am Sonntag mussten Nick und André dann
im Finale direkt gegeneinander antreten. Die Mitstreiter in der Altersklasse
der U18 hatten bereits starke Ergebnisse vorgelegt, allen voran Jamie
Dambrowski vom TV Waldhof, der nach 437 LP im Vorlauf, im Endlauf mit
450 LP die Messlatte deutlich nach oben setzte. André konnte sich im
Endlauf mit tollen 428 LP (273 Volle/155 Abräumen) und 2 LP Vorsprung
auf Jamie Dambrowski den zweiten Platz holen. Mit einer Klasseleistung
von 472 LP (295 Volle/177 Abräumen) zeigte Nick im Finale sein Können
und sicherte sich damit den ersten Platz und den Titel des Landesmeisters
in der Altersklasse U18.
Durch die Platzierungen haben sich Nick und André für die D.C.C.
Meisterschaften in Weinheim am 28.05./29.05.2022 qualifiziert.
Die Kegelabteilung der SG Heddesheim gratuliert Nick und André zu den
super Leistungen. Wir sind stolz auf Euch, dass Ihr beide den Titel des
Landesmeisters und den Titel des Vizelandesmeisters mit nach
Heddesheim gebracht habt.

DCU Deutschland Cup U14/U18 m/w Einzel

Nick Lammer Vorlauf

Am 11. und 12.12.2021 fand in Weinheim der DCU Deutschland Cup für die Altersklasse U14 und U18 im Einzelwettbewerb statt. Unser Jugendspieler Nick Lammer startete hier für den ATB Heddesheim in der Altersklasse U18 männlich. Am Samstag fanden die Vorläufe statt, wo sich Nick mit einem starken Ergebnis von 447 LP auf Platz zwei spielen konnte. Das obere Starterfeld lag nach den Vorläufen dicht beisammen. Auf den Erstplatzierten hatte Nick einen Rückstand von 15 LP, der Drittplatzierte war mit nur 11 LP knapp hinter Nick.

Damit war klar, dass es am Sonntag ein spannendes Finale um die Treppchenplätze geben würde. Im ersten Durchgang konnte sich Nick am Sonntag mit einem starken Ergebnis von 244 LP an den Erstplatzierten Marcel Scheurer von der TSG Haßloch heranspielen und den Rückstand um 6 LP verkürzen. Die beiden boten den Zuschauern einen spannenden Kampf bis zu den letzten Würfen. Allerdings konnte sich hier Marcel Scheurer gegenüber Nick behaupten und nochmal einen LP gutmachen. Nick erzielte am Sonntag ein tolles Ergebnis mit 454 LP. Mit einer Gesamtholzzahl von 901 LP wurde Nick hinter Marcel Scheurer (911 LP) Vizemeister des DCU Deutschland Cup. Die Kegelabteilung des ATB Heddesheim gratuliert Nick für den zweiten Platz und die super Leistung mit 901 LP.

KL